Motorsense – Was sollte man bei diesem Produkt beachten?

Aktualisiert: 23. Juli 2019
Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Für Grundstücke, Gärten und große Landschaftsflächen, ist eine Motorsense definitiv das beste Werkzeug und sollte auf keinen Fall in der Sammlung fehlen.

  • Man kann sie für diverse Arbeiten einsetzen, ob für das Trimmen der Wiese, um Unkraut zu entfernen oder für Rasenkanten. Genau für die Stellen, an welchen man mit einem Rasenmäher nicht mehr rankommt, ist eine Motorsense genau das Richtige.

  • Dennoch gibt es einige Kriterien, die jeder beachten sollte, der sich eine Motorsense anschaffen möchte.

Montorsense Test

1. Der Motorsense Test - Die besten Angebote

Um eine schnelle Übersicht zu erhalten und die Entscheidung einfacher zu gestalten, wird immer wieder ein Motorsense Test durchgeführt, bei welchen einige Angebote genauer betrachtet und vor allem geprüft werden. Mehrere Anbieter sind bei dem Test gnadenlos durchgefallen oder bekamen nur die Note befriedigend, aufgrund der Bedienung. Oft ist das Gerät erst nach mehrmaligem ziehen der Startleine auch wirklich angesprungen. Der Motorsense Test hat vor allem Schnittleistung, den Motorstart und die Ergonomie überprüft. Ebenso wurde auch das Preis – Leistungsverhältnis gecheckt. Sehr gut abgeschnitten hat die Stihl Motorsense FS 55, die über eine sehr hochwertige Qualität verfügt. Ebenso auch das Modell Hecht Benzin Motorsense 145, welches im Preis unschlagbar ist. Sie hält das, was der Hersteller verspricht.

2. Fragen und Antworten rund um das Thema Motorsense

Was ist eine Motorsense?

Eine Motorsense ist nichts anderes, als eine normale Handsense. Der Unterschied besteht nur darin, dass die Motorsense über einen Motor betrieben und somit die Arbeit erleichtert wird. In der Regel wird eine Motorsense mit Benzin zum Laufen gebracht, allerdings gibt es auch Modelle, die über den Stromzufluss oder über Akkus funktionieren. Diese sind allerdings schwächer und für kleinere Gartenarbeiten geeignet.

Für was benötigt man eine Motorsense?

Überall da, wo der Rasenmäher nicht hinkommt, kann man eine Motorsense verwenden. Zum Beispiel bei Grundstücken, die stark verwinkelt sind oder sehr schmale Rasenflächen. Für Anwendungen an sehr großen Flächen, ist eine Motorsense bestens geeignet, da man viel Zeit und vor allem Kraft sparen kann.

Was sind die Vorteile einer Motorsense?

Zum einen sind Motorsensen sehr handlich und können auch super gelagert werden, zum anderen sind sie sparsam, was den Benzinverbrauch angeht. Ebenso kann man sehr dickes Gestrüpp damit bestens entfernen, was mit normalen Rasenmäher oder Trimmer oft nicht möglich ist.

Was kostet eine Motorsense?

Preislich fängt eine Motorsense bei etwa 100 Euro an. Sehr hochwertige Motorsensen erhält man ab ca. 170 Euro. Eine große Auswahl gibt es im Internet in verschiedenen Shops. Am besten man vergleicht einige Angebote und entscheidet sich anschließend für das Gerät. Mehr darüber finden Sie auch auf unserer Homepage.

Inhaltsverzeichnis
  1. 1. Der Motorsense Test - Die besten Angebote
  2. 2. Fragen und Antworten rund um das Thema Motorsense
Vergleichssieger
Sehr gut (1,1)
Dolmar MS-245.4UE
Dolmar MS-245.4UE
1,58K+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,2)
MTD SMART BC 26
MTD SMART BC 26
972+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Wie finden Sie diesen Beitrag?
520+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Motorsense